Jahrestagung GNP 2018

Berlin, 01. bis 03. November 2018

im Rahmen der Neurowoche (30.10.-3.11.2018), u.a. gemeinsam mit der DGN

Die Neurowoche 2018 musste kurzfristig verlegt werden. weitere Informationen hier

Zugangsdaten für Neuropediatrics 2017

Wichtig für alle Mitglieder: ab Januar 2017 gelten neue Zugangsdaten für den Online-Zugang zu Neuropediatrics, der Bezug Online-only ist im Mitgliedsbeitrag enthalten.

Wenn Sie bereits registriert sind, gelangen Sie hier zum direkt Zugangsportal:

 

Die neuen Zugangsdaten mit einer Anleitung zur Registrierung bzw. zur Änderung des Zugangscodes haben alle Mitglieder am 01.01.2017 per eMail erhalten. Falls Sie Mitglied sind und keine Mail mit den Zugangsdaten erhalten haben sollten, schicken Sie uns bitte eine Nachricht, z.B. als eMail an info@neuropaediatrie.com

 

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

in diesem Jahr soll „Der Ungelöste Fall“ am zweiten Wochenende im November, 10./11.11.2017, in Göttingen stattfinden – Details siehe Ankündigungsflyer. Voraussetzung ist wiederum, dass Sie aktiv mitmachen und Ihre ungelösten Fälle anmelden. Das Seminar wird nur möglich sein, sofern wir bis zum 15. Juni 2017 mindestens 20 Fallanmeldungen haben (aus denen wir dann 8 Patienten auswählen).

Hier auf der Website der GNP wird dazu wieder der aktuelle Stand der Fallzahlanmeldung angezeigt – es liegt also nicht nur in unserer, sondern auch vor allem in Ihrer Hand, den UGF zu erhalten.

Wir freuen uns auf den "Ungelösten Fall 2017" in Göttingen!

Mit besten Grüßen, Knut Brockmann und Jutta Gärtner

Ankündigungsflyer  -  Anmeldungsformular

aktueller Stand der Fallanmeldungen (20.06.2017): 8

19.01.2017

In den letzten Jahren hat sich das Aufgabengebiet aller medizinischen Fachgesellschaften erheblich gewandelt und stetig erweitert. Dabei haben sich die wirtschaftlichen Ressourcen aber nicht im gleichen Maße weiter entwickelt, im Gegenteil sind z.B. die finanziellen und steuerlichen Sachverhalte ungemein komplizierter und die wirtschaftlichen Erträge geringer geworden. 

Bislang hat die GNP kaum Spenden eingeworben und erhalten, hierum möchte der Vorstand in Zukunft alle Freunde und Förderer aber intensiver bitten. Alle, die die Arbeit der Gesellschaft für Neuropädiatrie unterstützen möchten können dies ab sofort einfach auch durch eine Spende bewirken. Ihre Spende wird v.a. die Arbeit der Leitlinienkommission und die Öffentlichkeitsarbeit verbessern. Spendenkonto:

Kontoinhaberin: Gesellschaft für Neuropädiatrie

IBAN: DE64 6407 0024 0121 8189 00 

BIC: DEUTDEDB640

Deutsche Bank Reutlingen

Die Spenden sind in Deutschland nach § 52 AO steuerlich abzugsfähig. Den vollständigen Spendenaufruf der Präsidentin finden Sie hier.

Verabschiedung von Prof. Dr. Rudolf Korinthenberg

Nach mehr als 25 Jahren als Ärztlicher Direktor der Klinik für Neuropädiatrie und Muskelerkrankungen am Universitätsklinikum Freiburg/Breisgau wird Prof. Korinthenberg am 06. Oktober 2017 mit einem wissenschaftlichen Symposium in den Ruhestand verabschiedet.

Das Programm können Sie hier als PDF herunterladen.

 

 

Vielleicht haben Sie es gemerkt: die Website der GNP wird derzeit umgebaut. Wir haben das Hauptmenü umgestellt und versucht, den umfangreichen Inhalt so übersichtlicher zu gestalten. Sie finden jetzt alles rund um die Mitgliedschaft unter dem Menüpunkt Mitgliederservice, das Archiv hat einen eigenen Menüpunkt, dort finden Sie auch die sog. Sitemap.

Dies ist erst der Anfang, weitere Umgestaltungen werden folgen. Wir bitten um Verständnis, wenn Sie derzeit immer mal durch Veränderungen in Ihrem gewohnten Arbeitsfluss gestört werden sollten und nach bekanntem Inhalt etwas länger suchen müssen. Benutzen Sie im Zweifelsfall einfach die Suchfunktion in der linken Sidebar.

23.07.2017