Jahrestagung GNP 2018

Berlin, 01. bis 03. November 2018

im Rahmen der Neurowoche (30.10.-3.11.2018), u.a. gemeinsam mit der DGN

erste Informationen hier und auf der DGN-Kongresshomepage, weitere Informationen folgen auch hier bei der GNP.

Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle Kempten ist seit dem 1. Juni 2017 umgezogen!

Haubensteigweg 19
D - 87439 Kempten/A.


Tel. +49 831 960761-77
Fax +49 831 960761-97

Sekretariatszeiten 
Frau H. Kimpfler
Mo-Fr. 09:00 bis 12:00 Uhr
und
Mo, Di & Do 15:00 bis 18:00 Uhr

 

 

Zugangsdaten für Neuropediatrics 2017

Wichtig für alle Mitglieder: ab Januar 2017 gelten neue Zugangsdaten für den Online-Zugang zu Neuropediatrics, der Bezug Online-only ist im Mitgliedsbeitrag enthalten. Weitere Info hier.

Spendenkonto

Gesellschaft für Neuropädiatrie

IBAN: DE64 6407 0024 0121 8189 00 

BIC: DEUTDEDB640

Deutsche Bank Reutlingen

Die Spenden sind in Deutschland nach § 52 AO steuerlich abzugsfähig. Weitere Info

Spendenaufruf

 

Mit freundlicher Unterstützung der Firma Desitin wird auch für 2018 wieder der Wissenschaftspreis der GNP ausgelobt. Bewerbungsfrist ist der 30. April 2018.

Die Ausschreibung und Bewerbungsregularien finden Sie hier.

Der Preis wird dann während der Jahrestagung der GNP im Rahmen der Neurowoche verliehen.

Die Arbeitsgemeinschaft Wissenschaftlich-Medizinischer Fachgesellschaften (AWMF) bittet alle Mitgliedsgesellschaften um Mithilfe bei einem wichtigen Projekt: 

"Sehr geehrte Damen und Herren, auch wenn in den zurückliegenden Jahren große Fortschritte in der Aufarbeitung der Beteiligung von Ärztinnen und Ärzten an politisch motivierten Unrechtstaten (z.B. während des nationalsozialistischen Regimes) gemacht wurden, ist der Aspekt der Nomenklatur von Krankheiten, deren Bezeichnungen auf Ihre Entdecker zurückgehen, weiterhin zu überprüfen.Viele dieser Krankheiten tragen den Namen ihrer Entdecker, obwohl diese im Laufe ihrer Karriere möglicherweise unethische Methoden/Verfahren angewendet haben.Wir bitten sie darum, uns Rückmeldung darüber zu geben, welche Namen von Krankheiten aufgrund der belasteten Geschichte ihrer Namensgeber aus heutiger Sicht auf eine Umbenennung geprüft werden sollten..."

Das trifft leider wohl auch immer noch auf zahlreiche neuropädiatrische Krankheitsbilder zu. Die GNP möchte eine gemeinsame Liste mit zu überprüfenden Krankheitsbezeichnungen/Methoden erstellen. Der Vorstand der GNP bittet alle Mitglieder um Mithilfe, diese Liste zu erstellen. Wenn Sie einen Sachverhalt vermuten, der überprüft werden sollte, dann teilen Sie das zunächst dem Vorstand der GNP mit, bitte auch mit ersten Hinweisen zu Belegen etc.. Wir werden alle Vorschläge sammeln und gebündelt an die AWMF weiterleiten.

Bitte schicken Sie Ihre Hinweise zunächst an den Schriftführer der Gesellschaft, Dr. Andreas Sprinz, c/o Geschäftsstelle der GNP, Haubensteigweg 19, 87439 Kempten, Fax: 0831-960761-97 oder inf@neuropaediatrie.com. Einsendeschluss ist der 28. Januar 2018.

Wir geben dann die gemeinsame Hinweisliste der GNP an die AWMF.

Vielleicht haben Sie es gemerkt: die Website der GNP verändert sich weiter. Aktuell haben wir die Jobbörse umgestaltet, und hoffen, Anbieter und Stellensuchende noch besser zusammen zu bringen. Ärztliche Stellenangebote finden Sie nun auf dieser Seite

Das Hauptmenü wurde bereits im Sommer umgestellt, um den umfangreichen Inhalt übersichtlicher zu gestalten. Sie finden jetzt alles rund um die Mitgliedschaft unter dem Menüpunkt Mitgliederservice, das Archiv hat einen eigenen Menüpunkt, dort finden Sie auch die sog. Sitemap.

Weitere Umgestaltungen werden folgen. Wir bitten deshalb um Verständnis, wenn Sie immer mal durch Veränderungen in Ihrem gewohnten Arbeitsfluss gestört werden sollten und nach bekanntem Inhalt etwas länger suchen müssen. Benutzen Sie im Zweifelsfall einfach die Suchfunktion in der linken Sidebar.

16.12.2017

Traditionell wird die Jahrestagung der Gesellschaft für Neuropädiatrie mit einer besonderen Keynote-Lecture eröffnet: die bzw. der jeweilige Preisträger(in) des Desitin-Forschrpreises - Wiisenschaftspreis der Gesellschaft für Neuropädiatrie referiert die prämierte Forschungsarbeit.

Am 28. April 2017 wurde Dr. Darius Ebrahimi-Fakhari vom Children’s Hospital in Boston der Desitin Forscherpreis 2017 verliehen. Dr. Ebrahimi-Fakhari ist Juniormitglied der GNP und wurde für seine herausragende Arbeit „Impaired Mitochondrial Dynamics And Mitophagy In Neuronal Models of Tuberous Sclerosis Complex“ zu therapeutisch relevanten Modulationsmechanismen des mitochondrialen Metabolismus bei Tuberöser Sklerose geehrt. Weitere Informationen auch zum Bild  hier.
 

 

 

4. Pediatric Stroke Day

Am 13. Januar 2018 findet in München zum 4. Mal DAS Meeting zum kindlichen Schlaganfall statt. Das Programm finden Sie hier.

3. Heidelberger Symposium des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin

Neurometabolische Erkrankungen -

Sinnvolle Diagnostik und Therapieansätze

 

Frühbucherrabatt bis 22.12.2017

Anmeldeflyer und Programm hier.

zusammen mit der EPNS neu entstanden:

NeuroKids - Workbook und App

weitere Informationen hier